Back to home
360°+Video

Schönes Yamagata: Zao Onsen und Yamadera in 360°

Kurz vor der eigentlichen Schneesaison haben wir uns auf den Weg nach Yamagata gemacht. Einen mehr auf unser Erlebtes fokussierten Artikel findet ihr unter folgendem Link. Hier möchten wir ein paar der Eindrücke, die wir während unseres kurzen aber schönen Aufenthaltes gesammelt haben, ein wenig interaktiv in 360° mit euch teilen.

Ein gemütliches Zimmer

Hier habt ihr einen kleinen Einblick in unser Zimmer. Es war im traditionell japanischen Stil gehalten und wir haben auf Futons geschlafen. Da wir Zuhause auch auf einem Futon schlafen, macht uns das eigentlich nichts aus, aber an diese winzigen Körnerkissen werden wir uns wohl niemals gewöhnen. Links vom eigentlichen Zimmer befand sich noch ein kleiner Raum mit einem großen Fenster. Diesen konnte man zwar abtrennen, da sich dort allerdings auch die Heizung befand, blieb er natürlich auf.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von momento360.com zu laden.

Inhalt laden

Zao Onsen in Yamagata, ein beschauliches Dorf

Natürlich fährt man nicht in einen Kurzurlaub, um diesen dann im Zimmer zu verbringen. Nicht nur einmal haben wir das kleine Dorf erkundet. Dieses war durch die allgemeine Situation im Jahr 2020 aber auch durch die Nebensaison wie ausgestorben und man konnte die geöffneten Geschäfte an einer Hand abzählen. Dennoch, oder vielleicht genau deswegen, war es für uns ein schönes Erlebnis, durch die Straßen zu spazieren, umgeben von heißem Dampf und Schwefelgeruch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der eisige Berg

Trotz der relativ niedrigen Temperaturen haben wir uns mit der Seilbahn auf den Weg zur Bergspitze gemacht. Oben angelangt war es durch den Nebel schwer, etwas zu sehen, aber wir hatten zum ersten Mal, seit wir nach Japan gekommen sind, ein wirklich winterliches Gefühl

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von momento360.com zu laden.

Inhalt laden

Wenn man nicht ganz genau hinschaut, könnte man denken, wir würden uns in einer europäischen Winterlandschaft befinden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf dem Rückweg haben wir dann noch einmal auf halber Höhe Halt gemacht und sind ein wenig über den mit Herbstlaub bedeckten Waldboden gewandert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Auf dem Weg zum Yamadera Tempel

Bevor wir wieder zurück nach Tokyo fuhren, haben wir noch einen Abstecher nach Yamadera gemacht und sind die Stufen bis ganz nach oben gestiegen.

Aber auch unten hatte man einen tollen Ausblick über die vielfältige Landschaft.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von momento360.com zu laden.

Inhalt laden



Wenn du mehr über Yamagata wissen möchtest, um deinen zukünftigen Urlaub zu planen, schau doch einfach mal auf der offiziellen Webseite von Yamagata vorbei. Du kannst die Sprache oben auch auf Englisch stellen.

By Sebastian, 16. Februar 2021
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Über uns
Lieben heißt verstehen
Die positiven wie auch die schwierigen Seiten der neuen Heimat lernt man erst nach einer ganzen Weile wirklich kennen. Seit 2018 leben wir nun in Japan und möchten dieses aufregende und doch nicht immer unbeschwerte Erlebnis mit euch teilen. Hier veröffentlichen wir Reiseberichte und mehr über unser tägliches Leben in Japan.
Unser Partner